Mutter

Post Detail

MUTTER

Barockarien und arabische Wiegenlieder Okzident: Nuria Rial (Sopran), Orient: Dima Orsho (Sopran), MUSICA ALTA RIPA

Neue Komposition
In MUTTER konzertieren Orient und Okzident gemeinsam im musikalischen Dialog. Eine Begegnung höchster künstlerischer Qualität. Mit Wiegenliedern aus dem Morgenland, einer neuen Komposition von Dima Orsho für die Begegnung von Orient und Okzident sowie alten und arabischen Instrumenten. Die ausgewählten Arien von Georg Friedrich Händel korrespondieren mit den arabischen Klängen.

Weltbekannte Stars
Neben den beiden weltweit bekannten Sopranistinnen Dima Orsho und Nuria Rial ist in der Inszenierung MUTTER auch das preisgekrönte Barock-Ensemble Musica Alta Ripa (u.a. dreimal ausgezeichnet mit dem Echo Klassik und dem niedersächsischen Musikpreis) zu erleben, das gemeinsam mit arabischen Musikern konzertieren wird.Orient trifft Okzident
Mütterliches Selbstverständnis und die Wahrnehmung der Mutterrolle werden durch unsere Sozialisation bestimmt – und scheinen uns doch selbstverständlich und alternativlos. Traditionen und Rituale der arabischen Welt unterscheiden sich zentral von der westlichen, christlich geprägten Welt. Orient trifft Okzident. Eine besondere Begegnung mit höchstem Genuss! Tickets 27 Euro (ermäßigt 24 Euro)

27.09.2017 19.30 Uhr Klosterkirche an der JVA Vechta, Tickets
28.09.2017 19.30 Uhr St. Michaelis Hildesheim, Tickets
29.09.2017 19.30 Uhr Christuskirche Hannover, Tickets
30.09.2017 20 Uhr Trinitatis-Kirche Berlin-Charlottenburg Tickets

Copright 2017 / Danya Segal